Vogewosi News Bludenz Kreuz

VOGEWOSI Wohnbauoffensive: Halbjahresbilanz 2016

Wohnbauoffensive liegt im Plan – die aktuellen Projekte im Überblick

Leistbares Wohnen in allen Landesteilen – dieses Ziel hat sich das Land Vorarlberg für die Zukunft gesetzt und baut bis zum Jahr 2019 jährlich 500 bis 600 neue gemeinnützige Wohnungen. Nach dem ersten Halbjahr 2016 gibt die VOGEWOSI einen Überblick zum aktuellen Stand der einzelnen Projekte vom Bodensee bis ins Montafon.

Bregenz - Am Brändlepark
Auf dem ehemaligen Böckle-Areal entsteht aktuell eine Anlage mit 30 Einheiten Betreutes Wohnen und 20 Mietwohnungen. Direkt daneben baut die ZIMA eine Eigentumswohnanlage – teilweise werden die Außenbereiche und die Zufahrt zur Parkgarage gemeinsam genutzt. Im September 2017 kann das Objekt an seine Bewohner übergeben werden.

Höchst - Pflegeheim Rheindelta
Auch Pflegeheime werden von der VOGEWOSI errichtet und an Heimbetreiber vermietet. Das Pflegeheim Höchst Rheindelta zählt 48 Pflegebetten, eine Zentralküche sowie zwei Arztpraxen und wird von der Benevit geführt. Das Gebäude ist bis Jahresende bezugsfertig.

Bludenz - Spitalgasse II
Die Wohnanlage Bludenz Spitalgasse ist bereits fertiggestellt und konnte im Juni an ihre Bewohner übergeben werden. In zwei Gebäuden befinden sich 48 Wohnungen: 18 Mietwohnungen, 23 Einheiten Betreutes Wohnen, eine Betreuungseinheit als Anlaufstelle für Menschen des betreuten Wohnens und sieben Dienstwohnungen, die von der Krankenhausbetriebsgesellschaft angemietet wurden. Die Anlage befindet sich in ruhiger Lage nahe des Stadtzentrums.

Feldkirch - Tosters – Pilotprojekt „Klimagerechter nachhaltiger Wohnbau“
In einem gemeinsamen Pilotprojekt mit den Partnern Land Vorarlberg, Arbeiterkammer, Universität Innsbruck, AlpS und dem Energieinstitut Vorarlberg ermittelte die VOGEWOSI die optimalen Energiekosten einer Wohnanlage auf einen Lebenszyklus von 50 Jahren. Im Forschungsprojekt wurde untersucht, wie sich Konstruktionsart und Wärmeversorgungssystem auf die Gesamtkosten (Investition, Wartung und Energie) auswirken. Ziel war es, jene Variante zu errichten, die über einen Zeitraum von 50 Jahren die niedrigsten Lebenszykluskosten aufweist. 60.000 Varianten wurden berechnet und geprüft. Nun entsteht eine Wohnanlage mit einer optimierten Gebäudehülle und einer Abluftanlage allerdings ohne Wärmerückgewinnung. Die Wärmeerzeugung für Heizung und Warmwasser erfolgt mittels Wärmepumpe, für die Wärmeverteilung ist eine Fußbodenheizung in Kombination mit Heizkörpern vorgesehen. Das Projekt befindet sich bereits im Bau und wird voraussichtlich im November 2017 fertiggestellt.

Lustenau – Gemeinschaftliches Wohnen
Als Erweiterung des Sozialzentrums „Schützengarten“ baut die VOGEWOSI eine Anlage mit zwei Gebäuden, in denen 47 teilweise betreute Wohnungen, eine Betreuungseinheit, ein Büro der Seniorenbörse, eine Arztpraxis sowie ein Physiotherapeut untergebracht sind. Der Bau ist voll im Gange und das Gebäude wird Ende des Jahres fertiggestellt.

Thüringen - Kläfisweg

Mit Thüringen konnte wieder eine neue Gemeinde in Vorarlberg für eine Anlage der VOGEWOSI gewonnen werden. Thüringen ist damit die 49. Gemeinde, in der die VOGEWOSI vertreten ist. Die neue Anlage umfasst 18 Mietwohnungen und konnte am 14. Juli von den Bewohnern bezogen werden.

Thüringen - Zentrum Betreutes Wohnen
Mitten im Ortskern von Thüringen entsteht eine Wohnanlage mit 28 hochwertigen, betreuten Wohnungen mit einem SPAR Lebensmittelmarkt im Erdgeschoss. „Für Thüringen ist das ein Tag der Freude. Das Projekt liefert einen wichtigen Impuls zur Ortskernbelebung, sichert die Nahversorgung im Dorf und wird auch noch an das eigene Biomasse-Heizwerk von Gemeinde und Agrar angeschlossen“, freut sich Bürgermeister Harald Witwer bei der Firstfeier. Im September diesen Jahres wir das Gebäude fertiggestellt und an die Bewohner übergeben.

Koblach – Sozialzentrum
In Koblach errichtet die VOGEWOSI ein Sozialzentrum mit drei Gebäuden: ein bestehendes Haus wird saniert, daneben entstehen zwei Neubauten. Im bestehenden Gebäude werden Büroräumlichkeiten, der Hauskrankenpflegeverein und der mobile Hilfsdienst untergebracht. Weiters befinden sich Besprechungs- und Warteräume sowie ein Teeküche und Mitarbeiterräumlichkeiten im Haus. Die beiden Neubauten werden für ein Pflegeheim mit 36 Pflegezimmern und einer Wohngruppe mit 12 Bewohnerzimmern sowie für Betreutes Wohnen mit 16 Einheiten genutzt. Betreiber des Sozialzentrums ist die Sozialdienste Götzis GmbH – der Bezugstermin ist für Dezember 2016 geplant.

Lingenau – „Lindohus“ Betreutes Wohnen
Auch in Lingenau entsteht die erste Anlage der VOGEWOSI – die Gemeinde im Bregenzerwald ist somit die 50. Gemeinde, in der die VOGWOSI vertreten ist. In schöner Lage entsteht eine kleine Anlage für Betreutes Wohnen mit 13 Einheiten, einem Gemeinschaftsraum sowie der Bücherei für die Pfarre. Das Projekt kann im Herbst an die Bewohner übergeben werden.

Schruns - Batloggstraße III
In Schruns errichtet die Firma Jäger Bau neben einer Eigentumswohnanlage auch eine Wohnanlage mit 32 Mietwohnungen in zwei Baukörpern als Generalunternehmer für die VOGEWOSI. Die Wohnungen werden im August fertiggestellt.

Vandans - Bahnhofstrasse
Auch in Vandans wird eine Anlage mit 18 Mietwohnungen neben einer neuen Eigentumswohnanlage gebaut. Generalunternehmer ist die Firma Rhomberg Bau – geplante Übergabe an die Bewohner ist am 18. Oktober 2016.

Bezau – Betreutes Wohnen
Auch Bezau zählt zu den Gemeinden, in denen die VOGEWOSI ihre erste Anlage errichtet (51. Gemeinde). Nahe des bestehenden Sozialzentrums wird ein altes Wälderhaus revitalisiert. Der denkmalgeschützte Altbau wird mit einem Neubau verbunden – es entstehen neun betreute Einheiten, Räumlichkeiten für den Krankenpflegeverein und die MOHI sowie eine Kinderbetreuung.

Bludenz - Werdenberg
In Bludenz wird in zentraler Lage, direkt über der Firma Suchard, ein Großprojekt von VOGEWOSI und I+R Wohnbau errichtet. Die Mietwohnanlage der VOGEWOSI als Teil des Projekts besteht aus drei Baukörpern und umfasst insgesamt 65 Wohnungen. Bei diesem Projekt erfolgte heuer der Spatentisch, die Realisierung wird in drei Bauetappen umgesetzt.

Satteins - „Alte Säge“
Mitten im Ortszentrum von Satteins entsteht eine klassische Mietwohnanlage mit sechs Wohnungen und überdachten Parkplätzen. Das Projekt kann im Herbst 2017 fertiggestellt werden.

Hörbranz - Hochstegstraße und Heribrandstraße
In der Gemeinde Hörbranz befinden sich aktuell zwei Projekte der VOGEWOSI im Bau. In der Hochstegstraße entsteht eine Wohnanlage mit zwei Gebäuden und insgesamt 27 Wohnungen – die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant.
Gleich neben dem Sozialzentrum Josefsheim fand Anfang Juli der Spatenstich zu einer Wohnanlage in Form des Betreuten Wohnen statt. Hier werden 16 Wohnungen, eine Wohngruppe und Räumlichkeiten für den Krankenpflegeverein und den MOHI errichtet.


Guthaben bei Heiz- und Betriebskostenabrechnung
Für die meisten der VOGEWOSI-Bewohner gab es vor dem Urlaub noch eine erfreuliche Nachricht: „Aus unserer Betriebskostenabrechnung von 2015 ergibt sich ein deutliches Guthaben und somit eine Rückzahlung für den Großteil unserer Bewohner“, erklärt Hans-Peter Lorenz.
Die Gesamtrückzahlung beläuft sich auf rund 1,93 Mio. Euro an 10.113 Mieter. Im Schnitt bedeutet das eine Kostenrückerstattung zwischen 100 und 300 Euro pro Wohnung.


Facts:

Baustatus 22. Juli 2016:
Bezogen:                          2 Wohnanlagen (66 Wohnungen)
In Bau:                            15 Wohnanlagen (325 Wohnungen)
In Bauvorbereitung:      21 Wohnanlagen (502 Wohnungen)
In Projektierung:             5 Wohnanlagen (113 Wohnungen)
Gesamt:                        43 Wohnanlagen (1.006 Wohnungen)


Durchschnittliche Größe: 23 Wohnungen/Anlage
Alle Wohnanlagen sind absolut barrierefrei

Umgesetztes Neubauvolumen bis Ende Juni 2015: rund 22,54 Mio. Euro


Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Hans-Peter Lorenz
Geschäftsführer VOGEWOSI
T: +43 (0) 5572 3805 – 411   
M:

Pressebetreuung:
boehler kommunikationsberatung
Mag. Victoria Fitz
T: +43 (0) 664 88519027
M:

Die Wohnanlage Bludenz - Spitalgasse II besteht aus 48 Wohnungen: 18 Mietwohnungen, 23 Einheiten Betreutes Wohnen, einer Anlaufstelle für Menschen des betreuten Wohnens und sieben Dienstwohnungen

Die erste Anlage der VOGEWOSI in Thüringen umfasst 18 Mietwohnungen und konnte bereits bezogen werden.

In Bezau wird ein altes Wälderhaus revitalisiert und mit einem Neubau verbunden. Dies ist das erste Projekt der VOGEWOSI in Bezau.