Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VOGEWOSI Hauszeitung 1/2014

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner Die VOGEWOSI mit ihren 45.000 Bewohnern in Vorarlberg ist bunt und vielfältig wie das Leben – eine Gemeinschaft, in der jeder auf seine Art leben kann, mit all seinen Wünschen und Bedürfnissen. Wichtig ist uns dabei, dass wir unseren Bewohnern das höchste Maß an Individualität bie- ten können und gleichzeitig ein respekt- volles Miteinander besteht. Damit das funktionieren kann, ist Klarheit gefragt. Und diese entsteht durch faire Regeln, die für alle Bewohner gelten. Mit Respekt und Toleranz können alle individuell leben und gleichzeitig die Vorteile einer Gemeinschaft in der Wohnanlage genießen. Leben in einer Wohnanlage heißt auch, aufeinander Rücksicht nehmen. Hier liegen uns zwei Themen beson- ders am Herzen: Auf den Seiten 4 und 5 lesen Sie einen Bericht, was passiert, wenn kein Rauchmelder installiert ist. Daher unsere Bitte an alle: Melden Sie sich bei Ihrem Hausverwalter und las- sen Sie Rauchmelder in Ihrer Wohnung installieren – sie können im Brandfall Leben retten!! Mit dem Sommer kommt die Zeit, in der wir uns gerne im Freien aufhal- ten. Ein paar Regeln, die für jeden umsetzbar sind und viel bewirken, fin- den Sie auf den Seiten 8 und 9. Auch hier setzen wir auf das gegenseitige Verständnis der Bewohner – denn mit- einander geht vieles einfacher! So wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer und ein gutes Miteinander! Ihr Hans-Peter Lorenz Schlossbräu Dornbirn: Vom urigen Gasthaus zur modernen Wohnanlage Im Jahr 1910 warb das Schlossbräu mit einem äußerst vielfältigen gastro- nomischen Angebot, nach fast 100 Jahren ging diese Tradition zu Ende und die Immobilie stand zum Verkauf. Lange Zeit war nicht klar, wie es mit dem Schlossbräu weiter gehen sollte. Bis ein Wohnbauprojekt entwickelt wurde und die VOGEWOSI als Käufer gewon- nen werden konnte. Nach 17 Monaten Bauzeit erstrahlt das Schlossbräu in neuem Glanz – im März wurden die Schlüssel an die Bewohner überge- ben. „Neuer Wohnraum entsteht bei uns meist auf der grünen Wiese”, so VOGEWOSI Geschäftsführer Hans-Peter Lorenz „umso mehr freue ich mich, dass es uns gelungen ist, sozialen Wohnbau auf gräflichem Boden, in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt, zu rea- lisieren.“ Auch Barbara Grabherr- Schneider vom Bundesdenkmalamt ist mit dem Umbau sehr zufrieden: „Wenn man genau schaut, sind an einigen Stellen in den oberen Geschossen noch Fachwerkwände, teilweise Täfer der Gaststuben und Balken der Dachkonstruktion sichtbar – sie las- sen die Geschichte des Hauses erah- nen. Unter vielen Bodenschichten kam im Erdgeschoss ein wunderschö- ner Dielenboden aus der ehemaligen Gaststube zum Vorschein. Wo früher getanzt wurde, dürfen heute Kinder spielen und dabei ihre Zeitspuren hin- terlassen.“ Das Gasthaus Schlossbräu im historischen Dornbirner Oberdorf wurde 1826 erbaut und war lange Zeit das beliebteste Wirtshaus im Oberdorf. Heute ist es eine schöne Wohnanlage, die frischen Wind in den Stadtteil bringt: 22 leistbare Wohnungen, eine Kinderbetreuung und die erste elastic_LIVING UNIT Österreichs.

Seitenübersicht